Jana Cisar
Geboren 1963 in Marianske Lazne (Marienbad), Tschechoslowakei, lebt seit 1969 in Deutschland. Nach einer Ausbildung in Graphik Design machte sie erste Erfahrungen als Produktionsleiterin am Theater (u.a. mit David Byrne, Robert Wilson, Lev Dodin, Arie Singer, Anatoli Vassilev, Alexander Lang), gründete das Filmfestival Salzburger FilmSzene und arbeitete für Dctp, Alexander Kluge an Sendungen über Richard Leacock, Les Blank, David Byrne, Brothers Quay, Thomas Brasch.

Lebt und arbeitet sie als freie Film Producerin in Berlin seit 1995.

Jury-Tätigkeit
Short Films Awards 2008 "18 years in Windhoek/Namibia"
www.wildcinema.org, www.berlin-windhoek.org


Finale Plzen 2007
Festival des Tschechischen Films, Tschechien www.filmfestfinale.cz
Vorsitzende der Dokumentarfilmjury
Trieste Film Festival 2005, Italien www.triestefilmfestival.it
Kurzfilmjury Film Festival Cottbus 2004
Festival des osteuropäischen Films, Kurzfilmjury www.filmfestivalcottbus.de



Bio-/Filmographie

2011
Produzentin “Grenznaht” Regie: Peter Zach

2010 Herstellungsleiterin „Road to Rainbow“ Regie: Mo Asumang

2010 Produktionsberaterin “Another night in the free world” Regie: Gina Belafonte, USA

2009 Herstellungsleiterin "Berlin-Stettin" Dokumentarfilm, Regie: Volker Koepp

2008 Produzentin „Sehnsucht Berlin“, Dokumentarfilm Regie: Peter Zach

2007 Produzentin “Sehnsucht Berlin 1” Video für die Ausstellung „Beyond the Wall“ des Künstlerprogramms des DAAD zusammen mit der Stiftung Preußischer Kulturbesitz und der Kulturstiftung des Bundes.

Producer „Das Haus in der Auguststrasse“ (“The House on the August Street”) Dokumentarfilm Regie: Ayelet Bargur
Produziert von Eden Productions Ltd, Tel-Aviv, Israel

2006 Gründung der Jana Cisar Filmproduktion

Associated Producer beim abendfüllenden Dokumentarfilm „Hammer and Tickle“
Regie: Ben Lewis produziert von allegro film Paris, Frankreich für BBC, Arte/ZDF

2003 Produzentin des Kino-Dokumentarfilms ”Zuhause ist wo ich bin”
(“ Gilaven! Sing”!) Koproduktion mit 3 Sat, MDR, MDM

Weltvertrieb: mdc-int. GmbH
Kinoverleih und DVD Label: Neue Visionen GmbH
Festivals: IFF Karlovy Vary, Tschechien, UMEA, Schweden, Finale Plzen,
Tschechien und Tage des osteuropäischen Films Dresden

2002 Gründung der weltfilm GmbH

Producer „Netzarbeiter“ Dokumentarfilm von Peter Zach, SFB

2000 Produktion und Filmgeschäftsführung ”Der Abendlaender”, Dokumentarfilm von Peter Zach

1999 Presse -und Festivalbetreuung des Tanzfilms ”Allee der Kosmonauten”

Festivals: Int. Filmfestival Rotterdam, Oslo, Avignon, Montreal and New York.
Rose d`Or Montreaux, Golden Prague und IMZ Köln.

1998 Assistenz des Produzenten, Martin Hagemann beim Kinofilm ”Viehjud Levi”
von Didi Danquart, produziert von zero film GmbH.

Producer des Tanzfilms ”Allee der Kosmonauten” von Sasha Waltz und Elliot Caplan für Arte/ZDF. Grimme Preis für Buch, Regie and Produktion

Produktionsleitung des Dokumentarfilms ”Mit Haut und Haar” von Martina Döcker,
Crescentia Dünßer für das ZDF
Festivals: Visions du Reel Nyon, Dokumentarfilmfestival München

1997 Produktionsleitung für Musikclips für Viva und MTV
Producer bei der Produktionsfirma Tiger TV GmbH

1996 Recherche und Producer in Prag für den Dokumentarfilm ”Raven-Black Magic Rock”
von Elke Baur, produziert von Tiger TV GmbH für Arte und SDR

1995 Producer beim Dokumentarfilm ”Aus der Mitte” von Peter Zach
produziert von der PZF-Produktion für ”Das Kleine Fernsehspiel”, ZDF.

1993/94 Mitbegründerin der Czech Film Promotion, Stiftung zur Unterstützung
des Tschechischen Films
Präsentation auf Filmfestivals und -märkten wie Berlin, Cannes

Ausstatterin beim US Independent Kinofilm ”Scenes from the New World”
von H. Johnson G. Ericsson produziert von Karol Martesko, New York City

1991/92 Assistenz der künstlerischen Leitung des Int. Film Festival Karlovy Vary
Verantwortlich für Debutfilme; Auswahl der Europäischen Filme, Organisation des Seminars: Verleih in Osteuropa.

Filmauswahl zum Thema ”Kafka” für das Mittelfest Cividale, Italien.

1990 Producer für ”Stunde der Filmemacher” dctp von Alexander Kluge,
Realisation von Portraits über Jan Svankmajer, Les Blank, Thomas Brasch, Richard Leacock, the Brother`s Quay und David Byrne.

Aufnahmeleitung ”Die Erbschaft” von Bertram von Boxberg,
Produktion Jochen von Vietinghoff für ARD

Mitbegründerin des Filmfestival FilmSzene Salzburg (1990-1991)
verantwortlich für Filmauswahl, Organisation und die Finanzierung des Festivals

Bio-/Theater

1990 Produktionsleitung ”Sechs Personen suchen einen Autor” von Anatoli Vassiliev, SzeneSalzburg, Salzburg

1989 Produktionsleitung während der ”Theatertage der BRD in Moskau”
im Puschkin Theater, Moskau

Tour-Manager während der Europatour (Gastspiele in Rotterdam-Schowburg,
Hamburg-Thalia Theater, München-Kammerspiele, SommerSzene Salzburg)
des Maly Teatr von Lev Dodin, St. Petersburg

1988 Produktionsassistenz und Assistenz von David Byrne bei ”The Forrest”
einem Theaterstück von Robert Wilson und David Byrne

Sachbearbeiterin im Bereich Tanz und Theater, Kulturreferat der Stadt München